Übergabe der Spendengelder

Die Judith-Kerr-Grundschule hatte bei ihrer Weihnachtsfeier 773 € eingenommen, die sie gerne in der Flüchtlingshilfe einsetzen wollte. Die Wahl fiel schließlich auf die Willkommensklasse der Carl-Orff-Grundschule (COG). 
 
Am Donnerstag, den 28. Januar war es dann soweit. Die Spendengelder der Judith-Kerr-Schule wurden übergeben durch die Schulleiterin Frau Heitmann, die Konrektorin Frau Knut, Frau Schieferdecker (Schulstation), Frau Gizolme (GEV-Vertreterin) und Herrn Meier (Musiklehrer).
 
Sie kamen in Begleitung beider 5ten Klasse, so dass schnell umdisponiert werden musste. Statt im Hort B, wo die Willkommensklasse vormittags einen Raum nutzt, gab es eine große Veranstaltung in der Aula der Carl-Orff Schule.
 
Die COG wurde vertreten durch Frau Acri und Herrn Ziche sowie dem Vorsitzenden des Fördervereins Mark Schmiechen und der Vertreterin der GEV Kristine Rislov. 
 
Zur Feier des Tages sangen sechs Mädchen aus der 6. Klasse unter der Leitung von Herrn Ziche („Alle Kinder dieser Erde“). Die Kinder der beiden 5. Klassen der Judith-Kerr-Schule sangen unter Leitung von Herrn Meier („Astronaut“). 
 
Am Ende bekamen die Willkommensklassenkinder auch noch Geschenke wie Kuscheltiere. Da leuchteten die Augen! Alles sehr bewegend.
 
 
 
 
von links nach rechts:
 
Frau Heitmann, Schulleitung der Judith-Kerr-Grundschule
Frau Acri, Schulleitung der Carl-Off-Grundschule
Frau Krislov, GEV der Carl-Orff-Grundschule
Herr Schmiechen, Förderverein der Carl-Orff-Grundschule
Frau Gizolme, GEV der Judith-Kerr-Grundschule

 

Seiten